Stornierungsbedingungen

Stornierungsbedingungen

Warum wählt der Anbieter die Stornierungsbedingungen?

Manawa ist ein Vermittler zwischen Ihnen (dem Nutzer) und den Anbietern von Outdoor-Aktivitäten (Führer, Schulen, Ausbilder usw.).

Wenn Sie also eine Aktivität über Manawa buchen, buchen Sie in Wirklichkeit direkt bei Outdoor-Anbietern.

Stornierungen in letzter Minute können für die Anbieter erhebliche Verluste bedeuten. Aus diesem Grund haben die Anbieter die Möglichkeit, für jede ihrer auf der Website Manawa.com angebotenen Aktivität die Stornierungsbedingung zu wählen, die sie für angemessen halten.

Jeder auf der Website manawa.com angebotenen Aktivität wird eine der fünf untenstehenden Stornierungsbedingungen zugeordnet. Eine Ausnahme bilden Aktivitäten, bei welchen in der Beschreibung ausdrücklich das Gegenteil angegeben wird.

Die fünf vorgeschlagenen Stornierungsbedingungen sind :
SUPER FLEXIBEL
  • KOSTENLOSEStornierung mit vollständiger Rückerstattung bis 24 Stunden vor Start der Aktivität.
FLEXIBEL
  • Stornierung 4 Tage oder mehr vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du erhältst automatisch den vollen Preis zurückerstattet
  • Stornierung 48 bis 96 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du hast den Anspruch auf eine Rückerstattung von 50%
  • Stornierung 48 Stunden vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Es wird keine Rückerstattung geleistet
MÄßIG
  • Stornierung 10 Tage oder mehr vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du erhältst automatisch den vollen Preis zurückerstattet
  • Stornierung 4 bis 10 Tage vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du hast den Anspruch auf eine Rückerstattung von 50%
  • Stornierung 4 Tage oder später vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Es wird keine Rückerstattung geleistet
STRENG
  • Stornierung 30 Tage oder mehr vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du erhältst automatisch den vollen Preis zurückerstattet
  • Stornierung 30 bis 10 Tage vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du hast den Anspruch auf eine Rückerstattung von 50%
  • Stornierung 10 Tage oder später vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Es wird keine Rückerstattung geleistet
SEHR STRENG
  • Stornierung mindestens 90 Tage oder mehr vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du erhältst automatisch den vollen Preis zurückerstattet
  • Stornierung 90 Tage bis 60 Tage vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du hast den Anspruch auf eine Rückerstattung von 75%
  • Stornierung 60 bis 30 Tage vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Du hast den Anspruch auf eine Rückerstattung von 50%
  • Stornierung 30 Tage oder später vor dem vereinbarten Beginn der Aktivität
    Es wird keine Rückerstattung geleistet
Stornierung durch den Anbieter

Die Outdoor-Anbieter dürfen eine reservierte und bestätigte Aktivität nur dann absagen, wenn Umstände, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, die Ausübung der Aktivität unmöglich oder gefährlich machen. Insbesondere bei gefährlichen Wetterbedingungen oder in Fällen höherer Gewalt (z.B. Schneemangel oder Windstille). In diesem Fall wird den Nutzern automatisch der gesamte Wert der gebuchten Aktivität zurückerstattet.

Im Falle von schlechtem Wetter oder anderen schwer vorhersehbaren Umständen können Anbieter neue Termine für die Durchführung der Aktivität vorschlagen. In diesem Fall entscheidet der Nutzer, ob er einer Verschiebung der Aktivität zustimmt oder nicht (z.B. kann es kompliziert sein, eine Aktivität um eine Woche zu verschieben, wenn Sie sich auf einem Roadtrip im Ausland befinden).

Sollten Sie die neuen vom Anbieter vorgeschlagenen Termine nicht wahrnehmen können, so wird Ihnen der Wert der gebuchten Aktivität vollständig zurückerstattet.

Kann ich das Datum meiner Buchung ändern?

Es ist durchaus möglich, um eine Änderung des Datums der Aktivität zu bitten, sofern dies technisch möglich und mit der Aktivität vereinbar ist (Sie können den Abflug einer 15-Personen-Expedition nach Grönland nicht alleine verschieben).

Solche Anfragen können direkt an unseren Kundendienst gerichtet werden, indem Sie uns anrufen oder uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden uns dann in Ihrem Namen mit Ihrem Ausbilder/Führer in Verbindung setzen und abklären, ob die Änderung möglich ist. Wenn ja, erhalten Sie eine aktualisierte Buchungsbestätigung mit dem neuen Datum und der neuen Uhrzeit per E-Mail.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Anbieter in keiner Weise verpflichtet sind, Änderungsanträgen zuzustimmen, die mit anderen, bereits vorhandenen Reservationen in ihrer Agenda in Konflikt geraten könnten. Außerdem können solche Änderungen, je nach Bedingungen des Anbieters, die Zahlung von allfälligen Gebühren nach sich ziehen.

Falls der Anbieter Ihren Änderungsantrag ablehnt, wird dieser als Annullierung behandelt und fällt in den allgemeinen Bereich der Annullierungen, wie oben beschrieben.

Und in der Umsetzung ?

Es ist alles eine Frage von gesundem Menschenverstand! Falls unvorhergesehene Umstände eintreten, setzen Sie sich so bald wie möglich mit Ihrem Ausbilder/Führer oder dem Manawa-Team in Verbindung, damit wir Ihre Aktivität neu planen oder verschieben können. Warten Sie nicht bis zur letzten Minute! Die Anbieter und das Manawa-Team werden ihr Bestes tun, um einen neuen Termin oder eine Lösung für Ihr Erlebnis zu finden.

Dein Browser ist nicht mehr up-to-date

Update deinen Browser, um diese Webseite richtig benutzen zu können Update deinen Browser jetzt

×