Bavella: die besten Abenteuer-Aktivitäten

13 verfügbare Aktivitäten

Bavella: Aktivitäten, die man machen muss

Bavella: Was machen, wenn man da ist?

Die Aiguilles de Bavella, die die beeindruckende Bergkette des Bavella-Massivs auf der rätselhaften Insel Korsika krönen, sind das Juwel der Region Alta Rocca auf einer Insel, die so alt ist wie die Zeit.

Im südlichen Teil der Insel Korsika gelegen, blickt Alta Rocca auf eine über 9000 Jahre alte Geschichte zurück. Die Spuren der Zeit lassen sich bis in die Altsteinzeit zurückverfolgen, was Korsika zu einem der ältesten Orte macht, an dem der Mensch gesiedelt hat.

Alta Rocca, das im Mittelalter als Land der Herren bekannt war, besteht aus 16 Dörfern, die in der Zeit stehen geblieben zu sein scheinen. Während Sie diese Dörfer in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge erkunden, werden Sie feststellen, dass jedes schöner ist als das vorherige.

Die Aiguilles de Bavella, die sich über den südlichen Teil des Regionalen Naturparks von Korsika erheben, sind das Wahrzeichen der Region. Die sieben Gipfel befinden sich in der Nähe der kleinen Stadt Quenza und sind anderthalb Autostunden vom historischen Porto-Vecchio entfernt. Sie sind zwischen 1588 m und 1855 m hoch, und die höchste der "Nadeln" (aiguilles) ist Punta Alta. Die Aiguilles de Bavella sind zwar die bekannteste Bergkette in dieser Region, doch der höchste Punkt liegt etwas nördlich mit der Punta di u Furnelle und der Punta Muvrareccia (beide 1899 m hoch).

Die Vielfalt der Gebirgsformationen in diesem Gebiet hat die Aiguilles zu einem echten Traum für Kletterer gemacht. Die Bezwingung des Gipfels jeder einzelnen Nadel ist eine Herausforderung für die Mutigen. Mit Wänden von 5b bis 7b gehören die Aiguilles de Bavella zweifelsohne zu den besten Klettergebieten Europas. Punta di l'Acellu, die weniger anspruchsvolle Variante, bietet je nach Länge unterschiedliche Routen, aber Punta Rosa zum Beispiel wird Sie dafür begeistern!

Etwas nördlich der Aiguilles befindet sich die Chisa. Dort können sich Kletterbegeisterte auf eine einfachere, aber nicht weniger energiegeladene Expedition auf einem Klettersteig begeben. Der Klettersteig ist für Kinder ab 12 Jahren zugänglich und bietet eine hervorragende Möglichkeit, die Welt des Kletterns und Bergsteigens aus erster Hand kennen zu lernen.

Canyoning ist eine Mischung aus Bergtechniken und spritzigem Spaß und immer eine gute Möglichkeit, die Natur einer Region zu entdecken. Die Aiguilles de Bavella mit ihrer bizarren Geographie sind da keine Ausnahme. Allein auf dem Bavella-Massiv gibt es drei Schluchten (Pulischellu, Vacca und Purcaraccia) mit unterschiedlichen Merkmalen, die aber alle unglaublich viel Spaß machen!

Der Col de Bavella, ein Gebirgspass, der Aléria und Sartène trennt, ist zusammen mit den Cols de Vergio, Vizzavona und Verde die vier großen Cols de Bavella. In der Welt des Mountainbikens ist der Col de Bavella sehr bekannt, vor allem für die letzten 7 km des Osthangs, die eine Herausforderung für alle Biker darstellen, die sie erleben.

Eine der wichtigsten Aktivitäten auf Korsika, wenn nicht sogar die wichtigste, ist der Wanderweg GR-20. Dieser 180 km lange Wanderweg, der vom Norden in den Süden Korsikas führt und eine anspruchsvolle Etappe in der Nähe der Aiguilles aufweist, gilt als einer der besten Wanderwege der Welt. Viele Menschen versuchen, diesen Weg zu bezwingen, für den man normalerweise 15 Tage benötigt!

Bavella: alle verfügbaren Aktivitäten

Canyoning

Canyoning

10 Aktivitäten

Kundenbewertungen für Bavella

Gesamtbewertung

4.9/5

(361)
  • Exzellent
    91.4%
    330
  • Sehr gut
    7.5%
    27
  • Durschnittlich
    1.1%
    4
  • Schlecht
    0%
    0
  • Schrecklich
    0%
    0
Matthias S., Schweiz — 10.07.2024
5/5
Coole Einsteiger-Tour. Unsere Kinder 7 und 9 Jahre konnten überall mitmachen und hatten viel Freude.
Astrid B., Deutschland — 10.07.2024
5/5
Erst steigt man ca 20 min den Berg hinauf , toller , verwunschener Pfad , dann geht die Tour los ,
Nicole K., Deutschland — 07.07.2024
5/5
Super schöne Landschaft und sehr abwechslungsreiche Aktivität. Es braucht mitunter etwas Überwindung, aber auch die Kinder hatten viel Spaß. Ein paar blaue Flecke sind allerdings möglich.
Jacqueline R., Deutschland — 04.07.2024
5/5
Sehr coole Tour. Unserer Meinung nach aber erst ab 7 Jahren geeignet da es teilweise schon anspruchsvoll war.
Edeltraud B., Italien — 04.07.2024
5/5
Sehr tolle Tour, gut organisiert, man wird gut, komplett und sicher ausgerüstet und dann professionell begleitet.

Um Bavella herum

Sehen Sie alle Aktivitäten auf der Karte